Wirtschaftsspionage: "Im Visier", der neue Sensibilisierungsfilm des NDB

Die Enthüllungen des Whistleblowers Edward Snowden über die Aktivitäten der amerikanischen National Security Agency (NSA) sowie die Lauschangriffe gegen Durchführungsorte der Atomverhandlungen zwischenden P5+1-Staaten und Iran haben der Öffentlichkeit gezeigt, dass Spionage auch in der Schweiz weiterhin von Aktualität ist. Die nachrichtendienestliche Ausforschung von Wissenschaft und Industrie kann nicht nur zu einem finanziellen Schaden oder einem Reputationsverlust führen, sie kann auch mit proliferationsrelevanten Aktivitäten verbunden sein. 

Der Kurzfilm «Im Visier» ist Teil des Präventions- und Sensibilisierungsprogramms Prophylax des NDB. Der Film hat zum Ziel, den Schweizer Werk- und Forschungsplatz für die Bedrohungen durch Spionage zu sensibilisieren.

Den Film können Sie sich HIER anschauen.