Cylance - Neu im Infinigate-Portfolio

Die Infinigate Gruppe – Value Added Distributor für IT Security – hat einen Distributionsvertrag mit dem US-amerikanischen Hersteller Cylance für End Point Security / Künstliche Intelligenz geschlossen. Der Vertrag deckt die Distribution in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in den nordischen Ländern ab.

Cylance revolutioniert als IT Security Hersteller digitale Sicherheitskonzepte durch die Nutzung von künstlicher Intelligenz und ist in der Lage, proaktiv den verwundbarsten Punkt – den Endpunkt - vor Advanced Persistant Threats und Malware zu schützen. Aktuell baut Cylance eine eigene EMEA Organisation auf und etabliert ein zweistufiges Vertriebsmodell in den Regionen.

Didi Dayton, Vice President Worldwide Channel, von Cylance sagt: “Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Infinigate. Wir vertrauen dabei stark auf Infinigates besondere Expertise zu verstehen, was Cylance unter den Herstellern von Cybersecurity einzigartig macht. Mit dieser Channel Partnerschaft können wir den enormen Bedarf unserer Kunden in der nordischen Region sowie das riesige Interesse, das wir bereits von Kunden aus der DACH Region erfahren, zufriedenstellen.“ Infinigate hat sich als führender Value Added Distributor für IT Security Produkte und Plattformen in Europa etabliert. Als echter Value Added Distributor ist Infinigate auf innovative, erstklassige IT Security Lösungen fokussiert, die ein hohes Level an Expertise und Wissen im Vertrieb erfordern.

„In vielen Szenarien der digitalen Bedrohungen und Angriffe ist der Endpoint als Zielpunkt auszumachen. Die Aufnahme von Cylance in unser Produktportfolio ist daher sehr interessant, denn wir glauben, dass Cylance in Zukunft mit der neuen Technologie eine bedeutende Rolle im Kampf gegen Cyber-Kriminalität in der IT-Security einnehmen wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Cylance.“ sagt Matthias Brunner, Geschäftsführer von Infinigate.

Mehr zu Cylance