Infinigate und Barracuda verstärken ihre Zusammenarbeit in der Schweiz


Rotkreuz, 10. September 2019
– Infinigate weitet seine langjährige Partnerschaft mit Barracuda Networks aus: Systemhäuser haben jetzt mit Barracuda MSP und Infinigate die Möglichkeit, auch den stark wachsenden Managed Services-Markt zu adressieren. Das Portfolio von Barracuda MSP hat sich mit der Akquisition des Managed-Workplace-Geschäfts von Avast vergrössert. Infinigate wird auch Trainings- und Supportservices anbieten und als Rechnungsabwickler sowie Distributor für Barracuda MSP fungieren.

«Barracuda MSP Lösungen sind eine ideale Ergänzung unseres Portfolios. Managed Services Angebote sind ein strategisches Thema für uns, da wir der Überzeugung sind, dass wir auch in diesem neuen Geschäftsmodell unseren Channel-Partnern die gewohnten Infinigate-Mehrwerte anbieten können. Wir möchten in diesem Umfeld überproportional wachsen. Mit der Akquisition der Acmeo in Deutschland und der net-point in der Schweiz durch die Infinigate Gruppe im letzten Jahr hat sich unser Know-How im Bereich MSP sprunghaft aufgebaut. Dies ermöglicht es uns, unsere Channel-Partner beim Aufbau ihres MSP-Geschäfts mit Barracuda optimal zu unterstützen», meint André Koitzsch, Managing Director der Infinigate Schweiz.

Die Partnerschaft ist ein Schlüsselfaktor in Barracudas MSP Channel-Entwicklungsstrategie und spiegelt die rapide wachsende Nachfrage für den Managed Services-Markt in der EMEA-Region wider. Sie baut auf die jüngste Akquisition von Managed Workplace durch Barracuda auf – ein strategischer Zukauf, der dem Geschäft in der DACH-Region weiteren Schwung verleiht. Infinigate ist damit betraut, die Channel-Partnerschaften weiterzuentwickeln und weitere Managed Services Provider in der Region zu gewinnen.

«Infinigates marktführende Kundenbeziehungen und Erfahrungen im Bereich MSP ergänzen das Angebot für unsere Partner. Die Zusammenarbeit ermöglicht es uns, gemeinsam von den erheblichen Wachstumschancen in der gesamten Region zu profitieren“, sagt Jason Howells, Director International für Barracuda MSP. „Nach dem grossen Erfolg in Grossbritannien und den Benelux-Ländern sowie der kürzlich erfolgten Akquisition von Managed Workplace ist es genau der richtige Zeitpunkt, den nächsten Schritt zu gehen und die Möglichkeiten im DACH-Bereich zu nutzen»

Um die Schweizer Channel-Partner optimal zu unterstützen hat Infinigate sein Verkaufsteam aufgestockt. Mit Ali Skenderi und Caglar Cölkusu konnte Infinigate zwei erfahrene Vertriebsprofis gewinnen, die das Geschäft mit den Barracuda Security Lösungen inklusive den neuen Managed Service Angeboten im Schweizer Markt entwickeln sollen.